Ein freundliches

Lächeln kann drei

Wintermonate erwärmen

 

                                                                                                       aus Japan

 

 

 

 

 

 

Johanniskraut

Hypericum perforatum

 

Inhaltsstoffe: Hypericin, Phytosterin, äth. Öl, Gerbstoffe, Rutin, Quercitin, Cholin, Flavonoide, roter Farbstoff (löst bei Weidetieren die Lichtkrankheit aus)

Eigenschaften: entzündungshemment, nervenstärkend, blutverbessernd, beruhigend, schmerzlindernd.

Hildegard von Bingen:

nennt Johanniskraut "die Arnika der Nerven"